Y   O   G   A


 

Meine Ausrichtung

 

Nicht das Tun, sondern das wahrnehmende Erfahren einer Bewegung, einer Haltung, einer Übung steht im Zentrum. 

Es ist eine freundliche Hinwendung zu dem, was grad ist. 

Auf der Yogamatte erkunden wir unsere Möglichkeiten, erkennen Grenzen und Widerstände, akzeptieren sie und geben ihnen Raum. 

Das Wesentliche kann zum Vorschein kommen. 

 

Folgende Elemente sind enthalten 

Körperreise (Ankommen) 

Positive Affirmationen

Atem-, Konzentrations-, Meditationsübungen (Pranayama, Pratyahara)

Dynamisch fliessende Bewegungen (Karanas)

Ruhig gehaltene Haltungen (Asanas)

Tiefenentspannung (Shavasana)

 

Ich sehe Yoga als

bewegte Meditation

Ausgleich

Innehalten

Ankommen

Einkehr

Einfach sein


Heilkraft YOGA

 

 

Regelmässige Yogapraxis 

 

  • entspannt, wirkt ausgleichend & lösend
  • setzt Energie frei
  • fördert Beweglichkeit (geistige & körperliche)
  • fördert das Bewusstsein, die Aufmerksamkeit & Selbstreflektion
  • unterstützt die Selbstakzeptanz & das Vertrauen

Durch stetes Üben führt der Yogaweg vom eigenen Standpunkt aus in vertiefte Ruhe, Klarheit und Freude. Und unterstützt uns somit in den Zumutungen des Lebens.  


Warum Yoga


Yoga ist das Wirken aus innerer Kraft und die Stille des Seins.

 

HA = Sonne - das was bewegt        THA = Mond - das was ruht 

Wir leben in einer Welt der Dualität : Ebbe und Flut, Tag und Nacht, Aktivität und Passivität, Erde und Himmel, Sonne und Mond usw. 

 

Alle Ein-drücke in unserem Alltag hinterlassen Spuren auf gedanklicher, emotionaler Ebene und dem Körperempfinden. Andererseits "senden" auch wir unsere Stimmungen, Gedanken hinaus in die Welt. Alles ist miteinander verbunden.

Der Körper ist ständig in Resonanz und zeigt uns klar auf, was ist.

Im Yoga lassen wir uns bewusst auf uns ein (Körper, Geist und Seele). Wir beobachten, nehmen unsere vorherrschende energetische Ausrichtung wahr, ohne zu bewerten oder beurteilen. Mittels den Übungen kommen wir (wieder) in uns an und in die Balance - einfach sein. 

 

Wenn wir in der Gruppe Yoga praktizieren, entsteht durch die Beruhigung und Entspannung der einzelnen, ein intensives Feld des Friedens.

 

 

Mit Yoga erhälst du ein Mittel, mit dem du auch zu Hause und im Alltag selbst praktizieren kannst, um deine Gesundheit und dein Wohlgefühl in jeder Hinsicht zu unterstützen.